Sie befinden sich hier: PRIVAT-NERVEN-KLINIK
 
Telefon 05346 - 81-0
 
PRIVAT-NERVEN-KLINIK

DR. MED. KURT FONTHEIM

Lindenstraße 15

38704 Liebenburg

 

info@klinik-dr-fontheim.de

 

Prof. Dr. med. Ion-George Anghelescu

Curriculum Vitae

 

1987-1994

Medizinstudium an den Universitäten Mainz, Heidelberg und an der Jefferson Medical School (Philadelphia / USA)

 

1992, 1994    

„Clerkships“ an der Yale University (New Haven / USA) und Harvard Medical School (Boston / USA)

 

1991-1994     

Promotion am Physiologischen Institut der Universität Heidelberg mit dem Titel:

„Untersuchungen ATP-abhängiger Kaliumkanäle in glatten Muskelzellen mittels Patch-Clamp-Technik“  

 

1994-2001    

Assistenzarztzeit an der Psychiatrischen Klinik der Universität Mainz (Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie)

 

1996-1997    

Klinische Forschergruppe an der Psychiatrischen Klinik der Universität Mainz zum Thema:

„GABA-Benzodiazepin-Rezeptor-Komplex“

 

1998-1999    

Neurologie, Universität Mainz

 

2001    

Oberarzt an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Universitätsklinikum Benjamin Franklin / FU Berlin

 

2005    

Habilitation zum Thema „genetische Assoziationsstudien bei Alkoholabhängigkeit“ an der Charité Berlin;

Seitdem Hochschullehrer an der Charité Berlin

 

2006    

Universitätsprofessor für „Klinische Psychiatrie“ und Geschäftsführender Oberarzt an der Charité Berlin

 

2007     

Mitglied des Exzellenzclusters „Languages of Emotion“ der Freien Universität Berlin

 

2009    

Direktor, Experimentelle Medizin der Neurowissenschaften bei Johnson&Johnson in Beerse / Belgien

 

Seit 2012    

Chefarzt, Klinik DR. FONTHEIM

Volle Weiterbildungsermächtigung für Psychiatrie und Psychotherapie (48 Monate)

 

Mitgliedschaften
•    Bundesdirektorenkonferenz (BDK)
•    Verband der leitenden Krankenhausärzte Deutschlands
•    Deutsche Gesellschaft für Suchtforschung und Suchttherapie e.V.
•    Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN)
•    Arbeitsgemeinschaft für Neuropsychopharmakologie und Pharmakopsychiatrie (EGNP)
•    Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen (DGBS)
•    Berliner Gesellschaft für Psychiatrie und Neurologie (BGPN)
•    International Society of Psychoneuroendocrinology (ISPNE)
•    European College of Neuropsychopharmacology (ECNP)
•    Verein zur Förderung psychisch Kranker e.V.


Wissenschaftliche Gutachtertätigkeit
•    Aging Health
•    Annals of General Psychiatry
•    British Journal of Medicine
•    CNS Drugs
•    Comprehensive Psychiatry
•    Deutsche Medizinische Wochenschrift (DMW)
•    DNP (Fachbeirat)
•    Evidence-Based Complementary and Alternative Medicine
•    Future Medicine
•    International Clinical Psychopharmacology
•    International Journal of Psychiatry in Clinical Practice
•    International Journal of Psychiatry in Medicine
•    Journal of Addiction and Preventive Medicine
•    Journal of Affective Disorders
•    Journal of Clinical Psychopharmacology
•    Journal of Psychiatry and Neuroscience
•    Journal of Psychopharmacology
•    Nervenarzt
•    Niederländische Regierung
•    Nordic Journal of Psychiatry
•    Obesity Facts
•    Pharmacological Research
•    Pharmacopsychiatry
•    Planta Medica
•    Psychiatria Danubina
•    Psychiatry Research
•    Psychiatry Research: Neuroimaging
•    Schizophrenia Research
•    Sucht
•    World Journal of Biological Psychiatry